RiesterRente

Navigation Menu
Wo Rentenversicherung in Steuererklärung eintragen – was ist abzusetzen?
Feb27

Wo Rentenversicherung in Steuererklärung eintragen – was ist abzusetzen?

Gepostet am Feb 27 von

Die Vorsorgeaufwendungen sind laut Gesetzsteuerlich absetzbar. Es ist also möglich, durch das Eintragen der entsprechenden Ausgaben in der Steuererklärung die persönlichen Steuern zu reduzieren. Wo Rentenversicherung in Steuererklärung eintragen, das ist die wichtige Frage, die sich die Beitragszahler schon während des Arbeitslebens stellen. Die Altersvorsorge in der Steuererklärung Bei den Beiträgen für die Altersvorsorge handelt es sich um Ausgaben, die für die sichere Zukunft getätigt werden. Diese Vorsorgeaufwendungen werden in verschiedene Bestandteile aufgegliedert: Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Altersvorsorge, weitere Versicherungen. In den Rahmen der Vorsorgeaufwendungen gehören vorrangig die gesetzlichen Rentenversicherungsbeiträge aber auch eine private Riester oder Rürup Rente. Ebenfalls wichtig sind die berufsständischen Einrichtungen, die vergleichbare Vorsorgeleistungen wie die Rentenversicherung erbringen. Das bezieht sich vor allem auf die Vorsorgeprodukte für Angestellte und Selbstständige aus kammerfähigen und freien Berufen (Ärzte, Apotheker, Steuerberater usw.). Die Steuerklärung und ihre Anlagen Die Formulare vom Finanzamt sind nicht immer leicht zu durchschauen. Deshalb holen sich viele Steuerzahler kompetente Unterstützung, um festzustellen, wo Rentenversicherung in Steuererklärung eintragen. Welche Anlage verwendet wird, hängt unter anderem von der Art der Altersvorsorge ab. So trägt man die Beiträge für die...

Riester Rente was wird versteuert – lohnt sich diese Altersvorsorge tatsächlich?
Feb20

Riester Rente was wird versteuert – lohnt sich diese Altersvorsorge tatsächlich?

Gepostet am Feb 20 von

Die nachgelagerte Besteuerung der Riester Rente lässt viele zögern. In der Ansparphase können sie zwar Steuern sparen, da die Vorsorgeaufwendungen absetzbar sind. Riester Rente was wird versteuert, diese Frage deutet jedoch die Befürchtung an, dass die spätere Versteuerung in der Auszahlungsphase die Rendite schmälert. Steuerliche Regelungen bei Riester Im Laufe der Ansparphase profitieren die Sparer von Vergünstigungen bei der Steuer und von staatlichen Zuschüssen. Wenn man dazu die nachgelagerte Besteuerung in die Waagschale setzt, kommt im Endeffekt noch immer ein Profit bei diesem Sparkonzept heraus. Riester Rente was wird versteuert, diese Frage sollte man sich dennoch stellen, um sich auf alle Phasen der Vertragszeit vorzubereiten. Riester Rente was wird versteuert – und warum? Der Aufbau beim Riestern basiert auf einem Einkommen, das noch nicht versteuert wurde. Mit diesem System und den staatlichen Zulagen soll diese Art der Vorsorge noch attraktiver werden. Allerdings führt das System dazu, dass bei der späteren Auszahlung eine Einkommenssteuer fällig wird. Das heißt, dass nicht nur der Zinsertrag versteuert wird. Anders als bei einer privaten Rentenversicherung ohne Bezuschussung vom Staat gilt deshalb eine Vollversteuerung. Die...

Warum Rentenerhöhung im Osten höher – ist das fair?
Feb13

Warum Rentenerhöhung im Osten höher – ist das fair?

Gepostet am Feb 13 von

Bei den Rentenerhöhungen in Ost und West gibt es sichtbare Unterschiede. Der Steigerung von 0,25 Prozent in den westlichen Bundesländern Deutschlands stehen 3,3 Prozent im Osten entgegen. Warum Rentenerhöhung im Osten höher ist als im Westen, das erklärt sich beim Blick auf die tatsächlichen Auszahlungsbeträge zumindest teilweise. Die Ansprüche der Rentner Rentner haben keine besonders starke Lobby, sodass sie sich schnell benachteiligt fühlen. Warum Rentenerhöhung im Osten höher ist, kann ihnen kein Politiker kurz und bündig erklären. Die Löhne und Renten sind in den östlichen Bundesländern ohnehin noch lange nicht auf dem Stand der westlichen Regionen, das ist nur ein Argument. Zudem gibt es viele Faktoren, die bei der Berechnung der Renten berücksichtigt werden müssen. Bei der Komplexität dieses Themas fällt es also schwer, die Lohnentwicklung und damit auch die Renten absolut gerecht zu behandeln. Warum Rentenerhöhung im Osten höher, diese Frage darf man deshalb nicht allein als Vorwurf der West-Bewohner ansehen, sondern tatsächlich als berechtigte Nachfrage. Warum Rentenerhöhung im Osten höher ist und dennoch nicht den West-Standard erreicht Zwischen den östlichen und westlichen Bundesländern besteht noch immer eine...

Riester Rente kündigen ohne Verlust – oder lieber einen Kredit darauf aufnehmen?
Feb06

Riester Rente kündigen ohne Verlust – oder lieber einen Kredit darauf aufnehmen?

Gepostet am Feb 6 von

Wie sinnvoll ist die Riester Rente wirklich? Eignet sie sich als strategische Altersvorsorge oder als Sicherheit, wenn man einen Kredit braucht? Die vielfältigen Hinweise zu diesem Sparsystem sind für unerfahrene Verbraucher nicht leicht zu verstehen, deshalb lohnt sich ein genauer Check. Wie die Riester Rente funktioniert Als private Altersvorsorge soll die Riester Rente für die Sparer, die Rentenversicherung zahlen müssen, ein Polster für die Zukunft aufbauen. Grundsätzlich lässt sich die Riester Rente in zwei Hauptphasen aufteilen: die Ansparphase, die Phase der Rentenauszahlung. Die Riester Rente wurde gewissermaßen als Begleitung für das Rentensystem entwickelt. In Deutschland bezahlen die Arbeitnehmer ihre Rentenversicherungsbeiträge, die im Rahmen des Generationenvertrags an die jetzigen Ruheständler als Rente ausgezahlt werden. Das, was die späteren Rentner vom Staat bekommen, wird von den rentenversicherungspflichtigen Arbeitnehmern der Zukunft eingezahlt. Aufgrund der demografischen Veränderung droht jedoch eine Krise bei der Rente. Das liegt daran, dass es immer weniger Berufstätige gibt und immer mehr Rentner. Genau deshalb gibt es die Riester Rente, die quasi als Ergänzung dient und die zukünftige Rente absichern soll. Während der Ansparphase werden die vereinbarten Riester Beiträge...

Für clevere Sparer: Was ist Riester Rente einfach erklärt?
Jan30

Für clevere Sparer: Was ist Riester Rente einfach erklärt?

Gepostet am Jan 30 von

Die Riester Rente hilft den rentenversicherungspflichtigen Sparern bei der Altersvorsorge. Das ist ihr hauptsächlicher Zweck und auch ihr wichtigster Vorteil. Was ist Riester Rente einfach erklärt, bei diesem Thema fällt vor allem die klare Aufteilung in die Ansparphase und die darauf folgende Rentenphase auf. Was ist Riester Rente einfach erklärt und wie ist sie entstanden? Die Ursache für den klassischen Riester-Vertrag liegt in dem logisch aufgebauten Rentensystem in Deutschland. Die Rentenversicherungsbeiträge kommen von den Arbeitnehmern, während die Rentner von der Auszahlung leben. Die demografische Entwicklung weist allerdings darauf hin, dass durch die geringeren Zahlen der Berufstätigen und die längere Lebenserwartung die staatliche Form der Altersvorsorge nicht mehr ausreicht. Genau deshalb gibt es die Riester-Angebote: Sie sollen auch den jüngeren Erwerbstätigen durch die entsprechende Förderung und das Ansparen die Rente sichern. Was ist Riester Rente einfach erklärt – die Ansparphase In der Ansparzeit zahlt man den im Vertrag vereinbarten Beitrag in seine Riester Rente ein, um Kapital anzusparen. Hinzu kommt eine Förderung durch den Staat. Wer Kinder hat, erhält zudem noch eine Kinderzulage. Außerdem haben die Sparer steuerliche Vergünstigungen. Für...

Wo Rentenversicherungsnummer finden – was tun, wenn man sie verloren hat?
Jan23

Wo Rentenversicherungsnummer finden – was tun, wenn man sie verloren hat?

Gepostet am Jan 23 von

Die Rentenversicherungsnummer erhält man heute schon mit der Geburt. Nach der einmaligen Zuteilung durch die Rentenversicherung bleibt sie erhalten. Was man zu diesem Thema wissen sollte und wo Rentenversicherungsnummer finden, dazu gibt es ein paar wichtige Details zu erfahren. Grundsätzliches zur Rentenversicherungsnummer Oft ist von Rentenversicherungsnummer die Rede, sie ist aber auch als Sozialversicherungsnummer bekannt. Das liegt daran, dass diese Nummer auf dem Sozialversicherungsausweis steht. Über diese Nummer erfahren die Rentenversicherten stets, wie es mit ihren späteren Renten aussieht bzw. wie viel Geld sie schon eingezahlt haben. Mit der Nummer wird die Zugehörigkeit zur entsprechenden Rentenversicherung belegt. Im Allgemeinen erhält man diese Sozialversicherungsnummer spätestens, wenn man zum ersten Mal „richtiges Geld verdient“, bzw. die erste sozialversicherungspflichtige Beschäftigung aufnimmt. Seit dem Jahr 2005 erhalten die Deutschen ihre Rentenversicherungsnummer sogar schon zur Geburt. Falls man seinen Sozialversicherungsausweis nicht finden kann: Die Sozialversicherungsnummer ist auch auf den Meldebescheinigungen zu finden, die zumeist zum Jahresende von dem Arbeitgeber verschickt werden. Wo Rentenversicherungsnummer finden Die Frage, wo Rentenversicherungsnummer finden, kommt oft dann hoch, wenn man den Arbeitgeber wechselt oder wenn andere Veränderungen stattfinden, beispielsweise...