Die Zukunft absichern: Wo Rente berechnen lassen?

0

Auf Fragen zum Rentenbeginn und zur Höhe der Rentenauszahlung möchte man schon weit im Voraus eine Antwort haben. Das gibt einem mehr Sicherheit für die Zeit als Rentner. Ein Rentenhöhenrechner ist deshalb eine zielgerichtete Lösung für das Thema: Wo Rente berechnen lassen.

Eine individuelle Beratung für Rentner

Die Reformen im Zusammenhang mit der Altersrente führen bei vielen Menschen zu einer verstärkten Unsicherheit. Um sich über die geltenden Altersgrenzen zu informieren, bietet die Rentenversicherung deshalb ein Servicetelefon an. Hier kann man alles über die reguläre Altersgrenze sowie über die Rentenhöhe erfahren. Wo Rente berechnen lassen, bei dieser Frage landet man oft bei einem Rentenhöhenrechner. Dieser zeigt auch, dass man mit Abschlägen rechnen muss, wenn man schon früher seine Rente beanspruchen will.

Die reine Kalkulation ersetzt allerdings nicht eine umfassende Beratung, wie sie beim Servicetelefon oder bei anderen kompetenten Ansprechpartnern möglich ist. Es geht also nicht nur darum, wo Rente berechnen lassen. Neben Geburtsdatum, den Arbeits- bzw. Beitragszeiten und anderen Daten werden im Beratungsgespräch noch viele andere Details erörtert. Wo Rente berechnen lassen, das zielt nicht nur auf die genauen Tabellen ab, sondern auch auf die verschiedenen Rentenarten und ggf. auf gesonderte Bedingungen.

Der Rentenhöhenrechner

Für die Kalkulation der Rente fragt der Online-Rechner verschiedene Randdaten ab. Hierbei geht es unter anderem um den gewünschten Rentenbeginn und um die Regelaltersgrenze. Teilweise gelten für bestimmte Berufe Sonderregelungen, zudem berücksichtigen die Rechner die Abschläge, die bei einem vorzeitigen Rentenbeginn in Kauf zu nehmen sind. Die zukünftigen Rentner haben dadurch die Chance, sich schon frühzeitig zu überlegen, zu welchem Zeitpunkt sie mit der Arbeit aufhören möchten. Einige wünschen sich schon einen früheren Rentenbeginn, während andere so lange wie möglich in ihrem Beruf bleiben.

 

Letztendlich möchten die Menschen auch im Ruhestand genug Geld zur Verfügung haben, um ihr Leben zu genießen. Das kann eventuell sogar dann funktionieren, wenn sie bereits mit 63 in Rente gehen. (#01)

Letztendlich möchten die Menschen auch im Ruhestand genug Geld zur Verfügung haben, um ihr Leben zu genießen. Das kann eventuell sogar dann funktionieren, wenn sie bereits mit 63 in Rente gehen. (#01)

Wo Rente berechnen lassen und welche Daten braucht man?

Die meisten Rentenhöhenrechner zielen darauf ab, neben der Rente selbst auch den geplanten Rentenbeginn zu kalkulieren. Grundsätzlich eignen sich diese Rechner ausschließlich zur Ermittlung der Altersrente, sodass sie nicht für andere Arten der Altersvorsorge genutzt werden können.

Die ermittelten Zahlen basieren auf den persönlichen Daten, die in den Rechner eingegeben wurden. Das heißt, dass die Resultate auf dem aktuell gültigen Rechtsstand ermittelt wurden. Bei Änderungen im Rentengesetz kann es also zu einer entsprechenden Aktualisierung beim Ergebnis kommen. Eine rechtsverbindliche Auskunft gibt es also nicht.

Zu den abgefragten Angaben gehören:

  • Geburtsdatum,
  • Geschlecht,
  • Schwerbehinderung,
  • ggf. Tätigkeitsfeld.

Zumeist können die Rentenhöhenrechner für verschiedene Arten der Altersrente verwendet werden. Für besonders langjährige Beitragszahler gibt es möglicherweise eine frühzeitige Rente ohne Abschläge, ansonsten gilt die Regelaltersrente.

Rentenrechner für die private Altersvorsorge

Hinter der Frage, wo Rente berechnen lassen, steckt oft der Wunsch nach einer höheren Rentenzahlung im Alter. Dieser lässt sich jedoch nur durch eine private Vorsorgeversicherung erfüllen. Mit einer Riester Rente inklusive Zulagen kann die befürchtete Rentenlücke geschlossen werden. Auch hierfür gibt es die geeigneten Online-Rechner, sodass man schon während der Ansparphase einen Überblick über die spätere Garantie-Riester-Rente erhält. Wie und wo Rente berechnen lassen, welche Möglichkeiten hat man außerhalb der gesetzlichen Rentenversicherung und wo stehen die dafür erforderlichen Informationen zur Verfügung, all diese Fragen spielen bei der Altersvorsorge eine wesentliche Rolle.

Letztendlich möchten die Menschen auch im Ruhestand genug Geld zur Verfügung haben, um ihr Leben zu genießen. Das kann eventuell sogar dann funktionieren, wenn sie bereits mit 63 in Rente gehen. Wo Rente berechnen lassen führt viele Rentner daher zu einer kompetenten Stelle oder zu einer Rufnummer fürs Servicetelefon. Hier erhalten sie eine persönliche Beratung, die alle individuellen Anforderungen berücksichtigt.


Bildnachweis:© Fotolia-Titelbild: Jeanette Dietl-#01:Robert Kneschke_

About Author

Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Comments are closed.