Riester Rente was bekomme ich ausgezahlt: Altersvorsorge im Detail

0

Für die Altersvorsorge ist es niemals zu früh und selten zu spät. Ein Beratungsgespräch zum Thema Riester Rente lohnt sich also. Riester Rente was bekomme ich ausgezahlt – mit der Antwort auf diese Frage fällt es leichter, sich entspannt auf den Ruhestand vorzubereiten.

Altersvorsorge mit Förderung

Das Leben auch im Alter genießen, diesen Traum haben viele Menschen. Im Rentenalter müssen sie jedoch gewisse finanzielle Einbußen hinnehmen. Wenn sie jedoch gut vorgesorgt haben, beispielsweise mit der Riester Rente, können sie durch eine einmalige Auszahlung oder durch die monatlichen Rentenzahlungen weiterhin ihren Standard halten.
Welcher Vertrag im individuellen Fall der richtige ist, hängt von dem Einkommen ab sowie von den jeweiligen Zulagen. Hier ist es wichtig, die optimale Strategie zu finden. Wie hoch sind die Beiträge und Zulagen, nach dieser Frage folgt eine weitere: Riester Rente was bekomme ich ausgezahlt?

Wie sich die spätere Rente zusammensetzt

Die Basisvorsorge der Altersrente ist die gesetzliche Rente. Oft sind auch weitere Versorgungsmodelle möglich wie die Rürup Rente.
Mit einer Förderung bzw. der geförderten Zusatzvorsorge sind oft betriebliche und private Vorsorgemaßnahmen gemeint. Bei diesen Verträgen kommen oft die Förderungsmittel des Staates hinzu. Die vorsorgenden Sparer erhalten also auf ihre Sparverträge auch eine Förderung. Oft werden die Angehörigen mit versichert.
Als private Zusatzvorsorge werden diejenigen Maßnahmen bezeichnet, für die es keine staatlichen Zulagen gibt. Ein solcher Vertrag bietet oft mehr Flexibilität.

Riester Rente was bekomme ich ausgezahlt?

Bei Vertragsabschluss weiß man oft nicht, wie hoch die spätere Auszahlung sein wird. Dabei ist das eine extrem wichtige Frage: Riester Rente was bekomme ich ausgezahlt? Es gibt einige Beispielrechnungen, die jedoch keine genauen Zahlen liefern.
Wenn das Bruttoeinkommen beispielsweise bei 25.000 Euro jährlich liegt und jährlich 1.000 Euro angespart werden (also 4 % des Einkommens), der Vertrag über 30 Jahre läuft und eine Rentendauer von 20 Jahre angenommen wird, liegt die Riester Rente bei rund 450 Euro. Riester Rente was bekomme ich ausgezahlt, das lässt sich allerdings nicht exakt vorherbestimmen, denn oft kommt es durch verschiedene Faktoren zu starken Abweichungen.

Riester Rente was bekomme ich ausgezahlt – verschiedene Einflüsse

Die tatsächliche Rentenhöhe wird vor allem von den folgenden Aspekten beeinflusst:

  • genaue Produktart
  • Beitragshöhe,
  • Laufzeit des Vertrags,
  • Gebühren des Anbieters,
  • Art der Kapitalanlage und Geschick des Anbieters,
  • Alter bei Eintritt/Auszahlung.

Wissenswertes zur einmaligen Auszahlung

In bestimmten Fällen haben die Sparer die Chance auf eine komplette Auszahlung des Riester Kapitals. Hierfür ist allerdings eine nur sehr kleine Beitragshöhe Voraussetzung. Deshalb ist auch von der Kleinstbetragsrente die Rede.
Riester Rente was bekomme ich ausgezahlt, das bezieht sich also nicht unbedingt auf die monatliche Rentenzahlung, sondern eventuell auch auf die anteilige oder komplette Kapitalauszahlung. Die entsprechenden Bezugsgrößen sind in § 18 Sozialgesetzbuch IV festgelegt.

Die möglichst genaue Vorausplanung

Viele Anbieter geben den Sparern beim Abschluss eines klassischen Riester Vertrags eine Mindestgarantie. Damit wissen die Verbraucher bereits ansatzweise die Antwort auf ihre wichtige Frage: Riester Rente was bekomme ich ausgezahlt? Allerdings ist die Höhe der Überschüsse nicht vorherzusehen, die dafür sorgen, dass sich die Rentenauszahlung auch lohnt.
Die Förderung macht den Riester Vertrag auf jeden Fall attraktiv, auch wenn man die Rentenhöhe selbst nicht von vornherein exakt festlegen kann.
Riester Rente was bekomme ich ausgezahlt, hier spielt auch die Produktart eine wesentliche Rolle. Klassische Vertragsformen für die Altersvorsorge sind der Fondssparplan mit garantierten Zulagen, die Fondspolice als sichere Anlage und der Banksparplan mit Entnahmeplan.


Bildnachweis:© Fotolia-Titelbild: Phase4Photography

About Author

Sabrina Müller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Comments are closed.