Wie Rente beantragen – was muss man alles beachten?

0

Mit dem Eintritt des Rentenalters verändert sich das ganze Leben. Schon vorher gilt es, sich über die Frage „wie Rente beantragen“ und die erforderlichen Formulare zu informieren. So kann man den Rentenantrag rechtzeitig stellen und braucht nicht unnötig lang auf seine Zahlungen zu warten.

Wann und wie Rente beantragen

Die Empfehlungen besagen, man sollte seinen Antrag auf die Altersrente drei bis dreieinhalb Monate vor Eintritt in das Rentenalter stellen. So haben die Verantwortlichen genügend Zeit, um alles vorzubereiten.

Wie Rente beantragen und was ist dafür nötig? Neben der rechtzeitigen Abgabe vom Rentenantrag sind noch einige andere Dinge zu berücksichtigen. Dabei geht es beispielsweise darum, wie man seinen Antrag online überträgt oder wer den Rentenantrag annimmt.

Wer aufgrund von einer Erkrankung oder aus anderen Gründen den Antrag nicht persönlich stellen kann, der hat die Möglichkeit, eine vertraute Person zu bevollmächtigen. Dadurch lassen sich eventuelle Nachteile oder Verzögerungen bei der Rentenzahlung vermeiden. Wenn schon vorher eine Erwerbsminderungs- oder Erziehungsrente gezahlt wird, erhalten die Betroffenen üblicherweise einen Hinweis, dass sie die Regelaltersgrenze erreicht haben.

Der Versicherungsverlauf

Der Versicherungsverlauf lässt sich anhand des Rentenkontos bzw. an den Unterlagen von der Deutschen Rentenversicherung nachvollziehen. Wie Rente beantragen, oft findet man die dafür erforderlichen Hinweise in den beigefügten Schreiben. Natürlich gibt es auch im Internet viele hilfreiche Seiten zu diesem Thema, sodass sich die Rente ohne Fehler und zeitliche Verzögerungen beantragen lässt.

Im Versicherungsverlauf sind alle rentenrelevanten Zeiten und die gezahlten Beiträge nachzuprüfen. Ggf. muss man noch fehlende Phasen ergänzen und/oder näher erläutern, damit es keine Unstimmigkeiten mehr gibt. Die Versicherungsträger sind gerne dabei behilflich und informieren die Versicherten auch zur Frage, wie Rente beantragen.

 

Wer einen Rentenantrag stellen möchte, der muss alle wichtigen Formulare ausfüllen und vorlegen. Zu den wichtigsten Unterlagen gehören: (#01)

Wer einen Rentenantrag stellen möchte, der muss alle wichtigen Formulare ausfüllen und vorlegen. Zu den wichtigsten Unterlagen gehören: (#01)

Wie Rente beantragen – welche Unterlagen müssen vorgelegt werden?

Wer einen Rentenantrag stellen möchte, der muss alle wichtigen Formulare ausfüllen und vorlegen. Zu den wichtigsten Unterlagen gehören:

  • Lohnbescheinigungen,
  • Krankenkassenbescheinigungen und ggf. weitere Nachweise,
  • Zeugnisse, Zertifikate und Arbeitsbücher,
  • Kontoverbindung, Personalausweis, Steueridentifikationsnummer.

Abhängig von der jeweiligen Situation können auch spezielle Bescheinigungen vom Arbeitsamt, Studienbücher und weitere Dokumente von der Rentenstelle angefordert werden.

Den Rentenantrag rechtzeitig einreichen

Arbeitnehmer können sich von ihrem Arbeitgeber die entsprechende Lohnbescheinigung für das letzte Quartal, in dem sie tätig sind, im Voraus geben lassen. Das ermöglicht es ihnen, die Rente schon frühzeitig zu beantragen. In der Folge gibt es zwischen dem Verdienst und der ersten Rentenzahlung keinen einzigen Monat ohne Zahlungseingang. Bei der Antragstellung erhält man das passende Formular für diese Vorausbescheinigung.

Nach dem Eingang des Antrags prüft die Deutsche Rentenversicherung die Daten. Bis zur Auszahlung erhält man die Information, ob sämtliche Voraussetzungen erfüllt sind und wie hoch die tatsächliche Rente ist.

Der Nachweis von zusätzlichen Leistungen

Wie Rente beantragen, da stellt sich auch die Frage, ob noch andere Verdienste neben dem Arbeitsentgelt bezogen wurden. In diese Kategorie fallen unter anderem die Unfall- und Hinterbliebenenrente. Auch Krankengeld und andere Leistungen müssen berücksichtigt werden.

Neben den Versorgungsbezügen, die mit Aktenzeichen angegeben werden, ist auch die jeweilige Stelle zu nennen. Auf jeden Fall muss die Rentenversicherung über die Krankenkassenzugehörigkeit informiert werden. Hinweise zur Art der Versicherung, beispielsweise als freiwilliges Mitglied, Pflichtmitglied oder familienversichertes Mitglied, dürfen ebenfalls nicht fehlen.

Die Deutsche Rentenversicherung hat einen eigenen Internetauftritt. Hier hat man online Zugang zu den relevanten Informationen, wie Rente beantragen. Die Formulare stehen als Download zur Verfügung, sodass man sie in Ruhe ausfüllen und später absenden kann. Außerdem ist es auch möglich, die Rente online zu beantragen.


Bildnachweis:©Fotolia-Titelbild:Jeanette Dietl -#01:goodluz

About Author

Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Comments are closed.